ico

Inside WAG22

You are here: Home » Inside WAG22

WAG22 lud zum Gustieren ein

Der Schritt vom Wohnraum zum eigenen Büro geht jetzt im Unternehmerzentrum der Stadt Baden ganz einfach. Davon konnten sich Interessierte bei einem Businessfrühstück überzeugen, das Starkonditor Herwig Gasser mit einem eigens kreierten Törtchen versüßte. Besonders für Unternehmensgründer oder Ein-Personen-Unternehmen (EPU) kann es von essentiellem Vorteil sein, sich voll auf das eigene Kerngeschäft zu konzentrieren und sich bei der kompletten Büroinfrastruktur auf einen verlässlichen Partner wie das WAG22 Unternehmerzentrum Baden zu stützen. Rein in die inspirierende Welt eines Co-Working-Spaces, war das Motto des Tags der offenen Tür. Diese Idee ging voll auf, denn Unternehmerinnen und Unternehmer nahmen die Gelegenheit wahr und erhielten einen ersten Eindruck. „Look and feel“ war der Leitgedanke und das Probesitzen an einem individuell gestalteten Arbeitsplatz erlaubte Bürofeeling pur.

Jetzt 1 Woche kostenfrei schnuppern!

„Look and Feel“ in Ihrem neuen Office. Nutzen Sie jetzt eine Aktion, die Ihr Budget schont. Mit der Starthilfe der Stadt Baden können Sie eine Woche kostenfrei schnuppern. Zusätzlich reduziert sich der Gesamtpreis im ersten Vertragsmonat auf € 120,- (statt € 215,- exkl. UST.). Das Beste daran: Innerhalb der ersten Woche kann jederzeit gekündigt werden, danach monatlich.

Machen Sie JETZT den Schritt vom Wohnraum zum eigenen Büro.

Bernadette Steurer-Weinwurm

Wir stellen vor!

Bernadette Steurer_Weinwurm
PR-Beraterin, diezwei-marketing

Bernadette Steurer-Weinwurm, PR-Beraterin mit Schwerpunkt auf Wein & Genuss, bezog im Herbst 2014 ihr Büro im WAG22. Seit 1995 ist sie bereits in der Kommunikationsbranche tätig. Als Absolventin der WerbeAkademie und der Donau Universität Krems weiß sie auch um den Anspruch ihrer Kundinnen und Kunden an einen professionellen Außenauftritt, inklusive entsprechendem Arbeitsumfeld.

Univ.-Lekt. Dkkfm. Georg H. Jeitler

Wir stellen vor!

Sachverständigenbüro für Wirtschaft & Kommunikation
Univ.-Lekt. Dkkfm. Georg H. Jeitler

Georg H. Jeitler gründete sein Sachverständigenbüro 2011, ist aber bereits seit dem Jahr 2000 selbstständig in der Unternehmens- und Kommunikationsberatung bzw. der Werbung tätig. Das „Sorgenfrei-Konzept“ war es, das ihn laut eigener Aussage 2013 dazu bewog, sein Büro ins WAG22 zu verlegen.

Gefährliche Fallen in der Werbebranche

Nachbericht zur Veranstaltung vom 13.11.2014

Werbeunternehmen geraten rasch in existenziell bedrohliche Situationen, wenn sie bestimmten rechtlichen Voraussetzungen zu wenig Aufmerksamkeit schenken. Anschaulich und eindrucksvoll gab der Gerichtssachverständige für Medien, Werbung und Marketing, Georg H. Jeitler, geballte Informationen über diesen komplexen Bereich an ein Fachpublikum weiter.